Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zusammenarbeit mit den Kindergärten

Die Marienschule arbeitet eng mit den Kindergärten der Gemeinde zusammen. In regelmäßigen Treffen kommen die Koordinatoren der Einrichtungen zusammen und reflektieren und gestalten die Zusammenarbeit.

 

Zum einen ist der Austausch über die Arbeit in den Einrichtungen ein wichtiger Bestandteil, aber auch das Kennenlernen und der Austausch über die Kinder und ihre individuellen Bedürfnisse. So wurde das Programm KIKO entwickelt, um die Zusammenarbeit zu intensivieren. Im Rahmen dieses Programms werden die Vorschulkinder von einer Lehrkraft unserer Schule schon vor der Einschulung mit kurzen, spielerischen Unterrichtssequenzen auf die Zeit in der Schule vorbereitet.

 

In den letzten Jahren haben die Koordinatoren gemeinsam eine umfassende Fortbildung absolviert, um den Übergang vom Kindergarten in die Schule möglichst harmonisch zu organisieren. So können die Erzieherinnen und Erzieher aus den Kindergärten bei der Klasseneinteilung der neuen ersten Klassen gute Hilfestellungen und Hinweise geben. Ebenso besuchen sie die Kinder nach einigen Wochen im Unterricht in der Schule.